Bestien, wohin man schaut: Interview mit Jakob Maser

Jakob Maser ist der Autor des Bestiarium – Unternehmenstypen im Kommunikationsdesign. Hier beantwortet er, warum die Einteilung der Designwelt in 12,5 Kategorien überhaupt nötig ist und wem das hilft. Jakob, für wen muss ein Designer seine Kollegen in Typen einteilen? Auf den ersten Blick scheinen die Unterschiede, zum Beispiel zwischen Designbüro und Werbeagentur, glasklar zu … Weiterlesen …

Plakatvorschau: Trivialnamen von Dr. Lars Röglin

Egal ob in der Kleidung, in den Möbeln oder im Autolack: die meisten Stoffe unserer Umgebung bestehen aus einfachen Molekülen.Dr. Lars Röglin hat ca. 300 davon zusammengestellt und Katrin Liebich hat daraus eine spannende Übersicht gestaltet. Lars Röglin ist kein Unbekannter, er hat schon die Daten erstellt für das Periodensystem der Elemente. Katrin Liebich ebenfalls … Weiterlesen …

Gratisplakat CSS3 Default Einstellungen

Dieses schöne Plakat gibts gratis zum Download. Es zeigt in einer praktischen Übersicht die Voreinstellungen für CSS3-Befehle. Das PDF ist kostenfrei herunterladbar und hat ein Endformat von 100 x 70 cm, zzgl. Schnittmarken. Viel Spaß! Plakat jetzt herunterladen!

Vincent van Gogh – zum Selbst-Analysieren

[empty_separator][/empty_separator] Das Plakat Vincent van Gogh – the complete paintings ist seit 2007 erhältlich. Ursprünglich gehörten zu dem Plakat noch drei weitere Entwürfe, die mit dem gleichen Raster kunsthistorische Auswertungen präsentierten. Diese Animation zeigt nacheinander Vincent van Gogh – the complete paintings Vincent van Gogh – the complete landscapes Vincent van Gogh – the complete … Weiterlesen …

neues Van-Gogh-Bild gefunden – Plakat wird aktualisiert

Jahrelang hat es auf einem Dachboden in Norwegen gelegen: Es gibt ein neues Van-Gogh-Bild. Museumsdirektor Axel Rüger lobte die künstlerische Qualität des Bildes. „Dies ist ein großartiges Gemälde aus einer Zeit, die viele als Höhepunkt seiner artistischen Leistung sehen, seine Zeit in Arles“, sagte der Rüger. „Es ist dieselbe Periode, in der er auch Werke wie Sonnenblumen, Das … Weiterlesen …

cmyk ist lieferbar

Freitag mittag sind sie geliefert worden und liegen leuchtend und Druckfarbaroma verströmend da: die erste Auflage cmyk ist angekommen. Ich habe mich schon beim Anstarren erwischt, wie ich herauszufinden  versuche, welche Farbe eigentlich überwiegt in dieser Palette. Ich kann mich auf Gelb konzentrieren und springe zu Magenta, ich kann mich auf Cyan konzentrieren und springe … Weiterlesen …

Aus Lernplakate wird Plakatverlag

Seit über einem Jahr treffen sich Jan Rodorf und ich einmal die Woche zum Mohnstrietzel und denken uns lustige Sachen mit Plakaten aus. In den letzten Wochen haben wir uns feste mit Unternehmensformen auseinander gesetzt und können jetzt endlich herausposaunen, was mal eine kleine Idee mitten unter Bunterstreuseln war: Der Lernplakate Fachverlag wird zum Plakatverlag. … Weiterlesen …

Wie gründet man eigentlich einen Verlag?

[Dieser Text wurde als Newsletter für die Lernplakate am 4.8.2009 verschickt, wird aber hier schamlos zweitverwertet ] Diesmal: Ich fasse es nicht: der Shop ist fertig. So langsam glaube ich, dass Verleger nicht ohne Grund so genannt werden. Dauernd verlege ich die Liste der drängenden Dinge für die Lernplakate und kann sie nachher nicht wiederfinden. … Weiterlesen …

Wie gründet man eigentlich einen Verlag?

[Dieser Text wurde als Newsletter für die Lernplakate am 2.2.2009 verschickt, wird aber hier schamlos zweitverwertet ] Ganz einfach – indem man eigentlich etwas ganz anderes will. Zum Beispiel ein Büro für Informationsgestaltung. Ich wollte gerade mit Typografie die Welt retten, als die Shopbetreiber des Van-Gogh-Museums in Amsterdam ein Plakatmotiv aus meinem Studium ins Programm … Weiterlesen …